Nl12-17 shutterstock 121222390

Einfach wunschlos glücklich sein

Weihnachten ist nicht mehr weit! Der erste Schnee hat sich hier und da schon blicken lassen, die Adventmärkte haben ihre Pforten geöffnet und überall trifft man auf funkelnde Dekorationen. Bestimmt hat die Vorweihnachtszeit auch bei Ihnen schon Einzug gehalten – mit Weihnachtskeksen, Kerzenlicht und hoffentlich auch ein paar besinnlichen Rückzugsmomenten.

Was soll ich meinen Liebsten zu Weihnachten schenken? Eine Frage, mit der wir uns gerade ebenso beschäftigen, wie umkehrt: Was wünsche ich mir? Möglicherweise sind unsere Gedanken vorerst im Materiellen verhaftet. Das oft von Hektik und Zeitmangel dominierte Jahresende sowie die glitzernden Auslagen der Geschäfte, die unsere Glückssuche mit Konsumgütern zu stillen versuchen, machen es uns nicht unbedingt leicht, tief in uns hinein zu horchen und zu fragen: Was wünsche ich mir wirklich aus tiefstem Herzen?

Wenn wir uns diese Frage in einer ruhigen Minute stellen, dann werden wir rasch bemerken, dass unsere wahren Wünsche nicht käuflich sind. Wir leben in einer Gesellschaft des Überflusses und viele materielle Wünsche haben wir uns schon während des Jahres erfüllt: Ein Schmuckstück, Kleidung, Schuhe oder ein neues Smartphone vielleicht. Aber wie steht es mit den Dingen, die unsere Seele wirklich nähren? Jetzt ist es an der Zeit, in uns zu gehen und zu fragen: Was brauche ich wirklich? Was ist mir wertvoll? Was hilft mir zu wachsen? Wie kann ich mich ein Stück mehr mit meiner wahren Essenz verbinden?

Der wahrscheinlich beste Part an dieser bewussten Innenschau, ist die wunderbare Erkenntnis, dass wir schon alles in uns haben, um glücklich zu sein! Es fehlt uns an nichts. Wenn wir uns mit diesem verborgenen Ort in uns selbst verbinden, dann sind wir wunschlos glücklich! An diesem Ort gibt es keine offenen Wünsche und auch keine unerfüllten Sehnsüchte.

Tief in unserem Herzen finden wir unseren größten Schatz:

Da ist innerer Frieden, da ist ekstatische Freude, da ist die allumfassende Liebe und die wunderbare Verbindung zu unserer eigenen Göttlichkeit!

Das zu spüren ist wohl das größte Geschenk, das wir uns machen können. Und was wir selbst für uns erkannt haben, können wir auch an unsere Mitmenschen weitergeben. Und dafür braucht es keine materiellen Geschenke mit einer großen goldenen Schleife!

Mit diesem Wissen finden wir vielleicht wieder zu einem bedeutungsvolleren Weihnachten zurück. Kein Schenken und kein Wünschen aus einer Verpflichtung heraus, sondern ganz einfach, um die Herzen zu erfreuen. Nicht um eine Lücke oder Leere auszufüllen, sondern um in den harmonischen Fluss aus Geben und Nehmen einzutauchen.

Ein YOGAdelight-Retreat ist kein Geschenk zum Anfassen, aber eines, das Ihr Herz oder das Ihrer Lieblingsmenschen berühren kann. Es kann zu einem unvergesslichen Erlebnis werden, von dem Ihre Seele noch lange zehrt und das Sie an die wirklich wesentlichen Dinge im Leben erinnert.

Somit lade ich Sie herzlich dazu ein, sich von unserem Retreatangebot inspirieren zu lassen. Vielleicht machen Sie es sich dabei mit einer Tasse Tee so richtig gemütlich. Ohne Hast und ohne Eile. Gerade unsere Retreats zum Jahresbeginn sind eine hervorragende Möglichkeit, ein neues Kapitel aufzuschlagen – zur eigenen Essenz zu finden, die Seele zu ergründen, Altes loszulassen und Neues zu begrüßen.

Auch unsere 1. YOGAdelight Nature Conference, die in Bayern Anfang November 18 stattfindet, ist eine gute Gelegenheit zur tiefgründigen Erforschung unseres Seins. Der Event geht in den nächsten Tagen mit einer eigenen Website online.

Ich darf mich mit diesem letzten Blog in diesem Jahr bei Ihnen bedanken: Dass Sie Ihr Herz geöffnet haben, mit uns nach innen gespürt haben und uns durch ein aufregendes Jahr auf dem YOGAdelight-Pfad begleitet haben. Ich freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen im neuen Jahr, auf inspirierende Begegnungen und neue Erkenntnisse!

Genießen Sie die wundervolle Weihnachtszeit und bleiben Sie wunschlos glücklich!

Herzlichst,

Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team
 

Diesen Beitrag teilen

Kommentar schreiben

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Retreat

Instagram

38       1

B+O Parkhotel in Bavaria is showing off for us this week...

62       5

Retreat with @yogaruparodstryker  and @elenabrower this week started off beautifully today...

46       1

Namaste