Nl jan 2017

Mit Disziplin & Leidenschaft ins neue Jahr starten

Für mich bedeutet das einerseits die Fortsetzung einer liebgewonnenen Gewohnheit, aber auch ein besonderes Feuer, das immer dann am stärksten glüht, wenn etwas Neues beginnt! Schneller könnte ich auch gar nicht zum Punkt kommen, denn ich möchte mich in diesem ersten Newsletter des Jahres wieder Patanjalis Yogasutra zuwenden.

„Tapas“ ist das Gebot, die innere Glut zu schüren und gehört zu den 5 Nijamas. Durch Pranayama und die Asana-Praxis erhitzen wir den Körper. Dadurch erreichen wir nicht nur eine Reinigung über Haut und Lungen, sondern erfahren auch geistige Klarheit. Hitze entsteht, wenn wir unsere spirituelle Praxis mit Begeisterung ausführen. Der Sanskritbegriff Tapas steht aber auch in Zusammenhang mit intensiven Bemühungen, Disziplin und Askese. Wie lässt sich das in unseren Alltag übertragen? Indem wir unsere Komfortzone verlassen und bereit sind, bewusst etwas zu tun, was wir üblicherweise nicht so gerne tun. Auf diese Weise gewinnen wir Willenskraft und wachsen über unsere Wünsche hinaus. Eine kalte Dusche oder einen Fastentag einzulegen, könnte man ebenso als Tapas-Übung bezeichnen, wie eine Nacht auf dem Boden oder im Winter bei offenem Fenster zu schlafen.

Gerade nach den Feiertagen gibt es allerdings naheliegendere Möglichkeiten, Disziplin zu beweisen. Denn nach den Tagen des Genusses und des Faulenzens ist es nun an der Zeit, wieder zu einer geregelten Alltagsroutine zurückzukehren. Bewegung im Freien oder auf der Yogamatte, Meditation und gesunde Ernährung sind die Elemente, die uns dabei helfen, wieder zu Klarheit, Fokus und Ordnung zu finden.

Darüber hinaus sind Reinigungstechniken, sogenannte Kriyas, eine Möglichkeit Klärung auf körperlicher Ebene herzustellen. Dazu zählen unter anderem Kapalabhati (Feueratmung), Jala Neti (Nasenspülung) und die Zungenreinigung. Aus dem Ayurveda ist das Ölziehen, das idealerweise direkt nach der Zungenreinigung zur Befreiung von toxischen Stoffen erfolgt, bekannt. Und auch das schluckweise Trinken von warmem Zitronenwasser ist ein einfaches ayurvedisches Morgenritual mit großer entgiftender Wirkung.

Möchten Sie mehr über die ayurvedische Heilkunst erfahren? Dann lege ich Ihnen das Yoga-Prana-Flow® & Ayurveda-Retreat im Februar im Naturhotel Tannerhof mit Sylvia Schuster ans Herz. Mit Beate Tschirch und Eva Klein geht’s zu einem zauberhaften Winterretreat an den Bodensee. Winterliche Herzenswärme erwartet Sie im Kranzbichl Hof beim Retreat mit Flora Fink. Eine fließende Yogapraxis mit reinigender Wirkung für Körper, Geist und Seele ist das Thema beim Retreat in der Gutsalm Harlachberg mit Katja Klavora und Olga Gerstenlauer. Oder Sie kommen mit mir zu den Karmayogatagen im Schweizerhof in Flims. Yoga- und Skifans kommen ebenfalls auf ihre Kosten bei unseren Yoga & Ski Retreats mit Dagmar Spremberg und Tania Wimmer in Österreich.

Auch für all jene, die es in wärmere Gefielde zieht, hält YOGAdelight im Frühjahr eine vielfältige Auswahl parat: Den Atemrhythmus und Herzschlag im Nexo Surfcamp in Andalusien mit Frank Bartl wahrnehmen, Kraft und Energie mit Jo Koch und Pia Greschner im Fincahotel El Cabrito auf La Gomera tanken, mit René Hug Yin Yoga & Klangmeditation im Mandali Retreat Center in Italien erleben, mit Beate Tschirch und Eva Klein neue Yogastile im Chez Zen Retreatcenter in Frankreich kennenlernen, Prana Vinyasa Yoga mit Sandra Amtmann und Marion Inderst im Mandali Retreat in Italien genießen oder mit Sammy Adams die Energien von Yin und Yang im Ocreblue Center auf der griechischen Insel Paros spüren.

Zudem steht in diesem Jahr ein weiteres Highlight auf dem Programm: Im Juli findet an der Ostseeküste die erste YOGAdelight Beach Conference unter dem Motto „Summer of Love“ in Kooperation mit Now Yoga Wiesbaden statt. Lust auf lässige Beachvibes und coole Yogasessions mit Top-Lehrern aus der internationalen Yogaszene? Dann halten Sie nach unserem Gewinnspiel auf unserer Website und auf Facebook Ausschau, bei dem wir vom 15. bis 31.01.2017 eine Conference-Teilnahme im Wert von € 690 verlosen!

Außerdem laden wir Sie ganz herzlich zur Yogaworld, 20-22. Januar 17 in München ein. Besuchen Sie uns an unserem Stand 12.2 und nehmen Sie an unserem Retreat-Gewinnspiel teil, bei dem man 3 Retreatgutscheine im Wert von jeweils € 200 gewinnen kann. Eine Teilnahme ist nur vor Ort an unserem Stand möglich. Viel Glück!

Und damit wären wir auch wieder beim inneren Feuer angekommen, das uns für eine Sache brennen lässt! Ich wünsche Ihnen daher viel Freude und Leidenschaft für Ihre Yogapraxis an spannenden Destinationen, aber auch Disziplin und Klarheit, um Ihre Ziele im neuen Jahr konsequent zu verfolgen.

Herzlichst,

Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

  • ColumbusByers

    30.03.2017

  • is French Paleo Burn a scam

    21.07.2017

    In this review of The French Paleo Burn we’ll examine if Carissa Alinat can really help you melt fat and slim down naturally without exercise?
    is French Paleo Burn a scam

    Antworten

Kommentar schreiben

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Retreat

Instagram

31       0

B+O Parkhotel in Bavaria is showing off for us this week...

55       5

Retreat with @yogaruparodstryker  and @elenabrower this week started off beautifully today...

42       1

Namaste