Nl11.17 shutterstock 465000707

Wertvolle Wandlungsphasen

Bestimmt kennen Sie das Gefühl: Kaum denkt man, man hat eine Sache zu Ende gebracht, muss man sich schon auf die nächste Veränderung einstellen. ‚Nix ist fix’ ist ein Spruch, der gerade in unserer schnellen, modernen Welt seine Gültigkeit hat. Meist ist es allerdings nicht ganz einfach, sich den wertvollen und oft auch notwendigen Prozessen der Transformation, die jeder von uns ständig in irgendeiner Form durchläuft, so einfach hinzugeben. Zu sehr liebt unser Gehirn das Gewohnte, das unserem Ego ein Gefühl von Sicherheit vorgaukelt. Einfach loslassen? Wenn es doch nur so einfach wäre...

Warum ich Ihnen das heute alles erzähle? Nicht nur YOGAdelight befindet sich in einer permanenten Wandlungsphase, auch ich selbst mache dahingehend gerade wichtige Erfahrungen: Ich bin „im Wechsel“. Ja, genau, DER Wechsel ist gemeint, der sich bei mir und vielen anderen Frauen in der Lebensmitte mit Hitzewallungen, Schlaflosigkeit und Stimmungsschwankungen bemerkbar macht.

Ich lerne gerade, wie wichtig es ist, mit diesen Energien mitzugehen und mich auf die neue Lebensphase einzulassen. Altes loslassen ist jetzt ebenso gefragt wie Neues zuzulassen. Das unvermeidliche Gesetz der Schwerkraft mit Yoga und Schwimmen auszugleichen, ist die eine Sache, die Hormone mit der Wirkkraft von Traubensilberkerze und Johanniskrautextrakt bei Laune zu halten, eine andere. Doch vermutlich war eine regelmäßige Atem- und Achtsamkeitspraxis noch nie wichtiger für mich als gerade jetzt.

Und glücklicherweise ist die Palette der Möglichkeiten, sich der Selbstfürsorge zu widmen, unglaublich groß. Es gilt lediglich immer wieder neu auszuloten, welche Atemübungen oder welche Art der Meditation im jeweiligen Moment gerade passend ist. Bewusstes und tiefes Atmen steht in unmittelbarer Verbindung mit dem vegetativen Nervensystem, dem Hormon- und Immunsystem. Und es ist fast schon unglaublich, was alleine das achtsame Atmen bewirken kann. Verknüpft mit der befreienden Erkenntnis, sich und anderen nichts mehr beweisen zu müssen.

Und somit bringt diese Umbruchsphase auch durchaus positive Aspekte mit sich: Man gönnt sich den Luxus, einfach mal nur zu sein, statt ständig etwas leisten zu müssen. Man blickt stolz auf das Geschaffene zurück und erfreut sich an einer Extraportion Weisheit und Gelassenheit. Statt die Veränderungen wegzuschieben, tut man gut daran, sie zur persönlichen Entwicklung zu nutzen. Yoga in all seinen Formen hilft dabei, neuen Aufgaben und Herausforderungen mit Selbstvertrauen, Energie und Lebensfreude zu begegnen – und das, wie wir alle wissen, längst nicht nur in den Wechseljahren.

Auch YOGAdelight befindet sich im Wandel. Täglich öffnen sich neue Türen und ich lerne, auch so manche Tür wohlwollend hinter mir zu schließen, damit alles im Fluss bleiben kann. Mit meinen Visionen möchte ich nun nicht nur Luftschlösser bauen, sondern Ideen realistisch zur Umsetzung bringen. Mehr denn je fokussieren wir auf Destinationen, die vorwiegend in Europa liegen und für die Teilnehmer gut zu erreichen sind. Und wir werden uns weiterhin genug Raum geben, um neben bewährten Retreat-Konzepten auch neue Ansätze auszuprobieren. Sie dürfen also gespannt bleiben, was sich bei YOGAdelight regelmäßig tun wird. Ein paar dieser neuen Retreat-Konzepte für 2018 möchte ich Ihnen schon jetzt einmal verraten, damit die Vorfreude beginnen kann.

YOGAdelight - Nature Retreat Conference in Bayern vom 1.-4.11.18
Yogatherapie, Yogaphilosophie, Pranayama, Musik und Meditation
Teacher Line-up: Anna Trökes | Katchie Ananda | Carlos Pomeda | Doug Keller | Stephen Thomas | Andrea Boni | Christina Lobe | Florian Palzinsky | LuNa Schmidt | Satya & Pari | Tanja Seehofer | René Hug | der lächelnde Schamane
Anmeldungen ab Dezember möglich
 
Retreat mit Elena Brower and Ally Bogard aus New York City vom 12.-19.8.18
Doorways to the Self - A Luminar School Yoga and Meditation Retreat im wunderschönen Mandali Retreat Center in Norditalien
Infos & Anmeldung
 
Yoga & Movers - Retreat mit Beate Tschirch, Eva Klein, Nicole Bongartz und Melayne Shayne vom 23.-30.9.18
direkt am Nordseestrand im Strandgut-Resort, St- Peter-Ording
Infos & Anmeldung

Eines ist klar: Ich bleibe unermüdlich, wenn es darum geht, mit viel Feingespür und Liebe nachhaltige und hochwertige Entspannungs- und Regenerationsprogramme an besonderen Kraftplätzen in der Natur zu gestalten. Denn jede Wandlungsphase braucht schließlich auch ein solides Fundament, auf das man bauen kann. So lade ich Sie herzlich dazu ein, in den aktuellen Retreats von YOGAdelight zu schmökern. Lassen Sie sich von der Vielfältigkeit inspirieren, die ganz sicher auch das Passende für Sie bereithält!

Egal, in welcher Phase Ihres Lebens Sie sich gerade befinden mögen: Bleiben Sie offen für Veränderung! Seien Sie mutig genug, um Altes loszulassen und vertrauen Sie sich hingebungsvoll den neuen Energien an. Sie werden überrascht sein, was das Universum alles für Sie bereit hält!

Herzlichst,

Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team

Diesen Beitrag teilen

Kommentar schreiben

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Retreat

Instagram

34       0

B+O Parkhotel in Bavaria is showing off for us this week...

57       5

Retreat with @yogaruparodstryker  and @elenabrower this week started off beautifully today...

43       1

Namaste