4-rene-hug
9-tannerhof
15-tannerhof
Tannerhof wiesenturm zimmer2 col
Tannerhof orangerie 004 col
Tannerhof turme 079 col
Tannerhof mehrzweckraum 11
Tannerhof kaminzimmer
Tannerhof meditationsplatz
17-tannerhof

Yin Yoga Retreat "Samadhi"

„Samadhi“ ist ein Begriff aus dem Sanskrit und bedeutet: "Versenkung, Sammlung", oder auch wörtlich: "fixieren, festmachen, Aufmerksamkeit auf etwas richten".

Jede geistige und körperliche Entwicklung kann nur erfolgen, wenn wir uns von alten Strukturen und Mustern lösen. Menschen, die sich zu sehr an festgefahrene Muster klammern, werden sich den Blick auf neue Perspektiven verstellen und zu viel Energie mit dem Festhalten von Dingen oder Menschen vergeuden. In diesem 4-tägigen Retreat sollst du dich und deine Seele auf der Yogamatte "Willkommen" heissen.

Schenke dir diese wertvolle Auszeit, um den Alltag hinter dir zu lassen und trete ein in das "hier und jetzt" und gestatte dir selbst, in dieser Zeit im "Sein" zu ruhen und los zu lassen.

Während der Zeit im «Tannerhof» schieben wir all unser Yogawissen und alles, was wir bis hierher gelernt haben zur Seite und setzen uns mit unserer eigenen, bisherigen Yoga Praxis kritisch auseinander und schaffen so Raum für neue Einsichten.

Dieses Retreat ist für Einsteiger und Fortgeschrittene, die noch einmal die ersten einfachen Yin Haltungen vertiefen wollen, konzipiert. Den Teilnehmer erwartet eine einzigartig schöne Zeit vor der Weihnachtszeit, die sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird

YOGAZEITEN (Änderungen vorbehalten)
Anreisetag Donnerstag:
17:00 - 19:00 Ankommen mit Restorative Praxis (Körperübungen mit lang haltenden Körperhaltungen)
Freitag:
08:00 - 09:30 Pranayama (Atemübungen) Yin & Yang Yoga
16:00 - 18:00 Yin & Restorative Yoga mit Meditation und Klang
Samstag:
08:00 - 09:30 Pranayama (Atemübungen) Yin & Yang Yoga
16:00 - 18:00 Yin & Restorative Yoga mit Meditation und Klang
21.00 - ca. 21.45 Klang Meditation
Abreisetag Sonntag::
08:00 - 09:30 Pranayama (Atemübungen) Yin & Yang Yoga

Preise

Kursgebühr pro Teilnehmer

Frühbucher-Frist abgelaufen!

Yogaseminar (Do.-So.) zum Frühbucherpreis € 269,00 (bei Anmeldung bis 3 Monate vorher) Standardpreis € 299,00

Die Retreatteilnahme ist nur möglich bei gleichzeitiger Unterbringung im Seminarhotel, siehe Hotelpreise unten. Über unseren Buchungslink (oben) melden Sie sich verbindlich an und akzeptieren unsere hier genannten Retreatkonditionen.

Mindestteilnehmeranzahl: 10

Voraussetzung für die Durchführung des Yogaretreats ist das Erreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 10 Personen. Sie werden bis spätestens 3 Wochen vor Kursbeginn (per E-Mail) über das Stattfinden des Kurses informiert

UNTERKUNFT

Zimmerpreis pro Person & Zimmerkategorie inkl. Halbpension (Frühstücksbuffet, Mittags kleines Salatbuffet inkl. Suppe, Abends Buffet oder 3-Gang-Abendmenue, Nutzung von Schwimmbad & Sauna sowie Teilnahme am Tannerhof-Rahmenprogramm):

3 Nächte: € 405-525,- im DZ, € 435-615,- im EZ

(Hinweis für Alleinreisende: es besteht kein Anspruch auf den Preis eines Mehrbettzimmers, sofern keine anderen TeilnehmerInnen gefunden werden, die das Zimmer teilen. Es gilt dann der EZ-Preis)

Um diese Sonderpreise zu erhalten, buchen Sie Ihr Zimmer aus unserem exkl. Zimmerkontingent bitte direkt beim Hotel PER eMail oder PER Telefon mit dem Hinweis "YOGAdelight Workshop". Bitte keine online-Buchungsportale verwenden.

Jetzt passendes ZIMMER HIER BUCHEN >>> Tel.: 08023-81-0  |  info@tannerhof.de

Jetzt buchen!

Ihre Unterkunft bitte separat
über das angegebene Seminar-Hotel buchen.

Standardpreis: €299,00*

* Preis pro Person und inkl. 19% MwSt. – reine Kursgebühr ohne Unterkunftskosten

Nur noch sehr wenige
Plätze verfügbar

Eckdaten

Wann

09. 11. – 12. 11. 2017
(3 Tage, Do.-So.)

Thema

Mit wem

René Hug

Yogastile der Lehrer

Wo

Naturhotel Tannerhof, Bayrischzell

Unterrichts-Sprachen

Deutsch

Teilnehmerstimmen

29. November 2015

Hallo, mir hat das Retreat und vor allem René (Hug - im Strandgut Resort, St. Peter-Ording) sehr gut gefallen. Die Ruhe die von Rene ausgeht verteilt sich im Raum und das tat mir sehr gut.