Beate Cuson

Beate Cuson, glücklicher 57-iger Jahrgang, ehemalige Tänzerin und Capoeirista, Heilpraktikerin, Yogalehrerin und Autorin

Beate unterrichtet ein sehr achtsames, geschmeidiges und spielerisches Yoga, ein Yoga in seiner Vielfalt. Mal fliessen und geniessen, mal meditativ  verweilen. Mal ist es herausfordernd, kraftvoll, dynamisch oder auch sehr tänzerisch, mal sanft und heilend mit Varianten für jeden Körper und unterschiedliche Bedürfnisse. Die Freude an der Bewegung und das sinnliche Erleben der Asanas, das Kultivieren von Körper- und Atembewusstsein und das Üben im eigenen Tempo und eigenen Rhythmus sind wichtige Elemente in ihrem Yoga. Sowie ein gelebtes Yoga mit Offenheit, heiterer Gelassenheit. Fülle und Tiefe und die Intention, Qualitäten wie Glück, Dankbarkeit, Freude und Vertrauen zu kultivieren.

Viele ihrer jahrzehntelanger Erfahrungen u.a. aus dem Tanz, dem Tanztheater, der Bewegungslehre, der Körperarbeit (Feldenkrais, Alexandertechnik, Osteopathie), der Faszienforschung und Sport-/Tanzmedizin fliessen in ihren Unterricht mit ein. Ebenso die Weisheiten des Yoga, dem Buddhismus und dem Dao.

Ein Einblick in Beates Tanz durch ihr Leben:

Seit 40 Jahren (er)lebt, performt und unterrichtet Beate Bewegung u.a. Tanz, Worldbeat, Capoeira, Gymnastik und seit mehr als 25 Jahren Yoga. Ihren ersten Yogaunterricht erlebte sie mit 21 Jahren. An vielen Teachertrainings, Fortbildungen und Workshops mit international bekannten Yogalehrern nahm sie teil, u.a. in San Francisco (dort lebte sie 3 Jahre), New York, Holland, Schottland und Indien - Iyengar-, Vini-, Flow-, Vinyasa-, Power-, Anusara-,  Yin-, therapeutisches Yoga.

1998 ging Beate das damalige Abenteuer und  die Herausforderung ein, Moveo, ein großes und wunderschönes Yoga Studio mit Sauna, Massagen und Café in Berlin zu eröffnen, sehr ungewöhnlich zu dieser Zeit, als Yoga noch sehr unpopulär war. Sie war auch die Erste, die Yoga Flow/Vinyasa Yoga in Berlin unterrichtete und bekannt machte. Seit Januar 2012 geht sie nun einen neuen Weg ohne das Studio. Das Studio läuft seitdem weiter unter dem Namen Yoga Sky.

Seit Jahren  sind Ihre Yogaferien, Fortbildungen  und Workshops sehr beliebt, auch mit  spezifischen Themen wie „Yoga Dance - der Tanz der Asanas“, „Hurra, wir werden älter“, und „Yoga in Zeiten der Trauer“. Auch schreibt sie gerne. Drei Yogabücher, ein Hörbuch und eine DVD sind bis jetzt erschienen:

2004 Bodyforming mit Yoga” /GU-Verlag, 

2009 „Flow Yoga – Meditation in Bewegung”/Theseus Verlag. 

2017 „Yoga für die reifen Jahre- die Fülle des Lebens geniessen“/ Herder Verlag

2010  In Indien gedrehte DVD “Flow Yoga – Poesie in Bewegung/Theseus Verlag

2017  Hörbuch „Yoga für die reifen Jahre - die Fülle des Lebens geniessen“

Ihre aktuellsten Artikel: Yoga in Zeiten der Trauer, Yogaferien, die so gut tun, Yoga Dance. 

Workshops & Retreats

Beate cuson
€ 319,00

Yoga-Retreat "JEDEM ANFANG WOHNT EIN ZAUBER INNE"

04. 01. – 07. 01. 2018

Gutshaus Parin, Parin

Profil

Beate Cuson

Beate Cuson

Yogastile

Unterrichts-Sprachen

Deutsch