Nancy Striehn

„Ich. Ich bin. Ich bin was ich denke. Ich bin was ich denke was ich bin und die Welt ist so, wie ich denke, dass sie ist.“ -- Nancy ist vertraut mit Körperarbeit seit ihrem 7. Lebensjahr. Seit vielen Jahren begleitet Sie Menschen, die sich und ihren Körper intensiver leben und fühlen möchten.

Durch die eigene Yogapraxis wurde ihr bewusst, dass der Körper ein zu Hause werden kann, in dem wir uns an jedem Ort sicher fühlen können. Und durch das ordnen und reinigen in unserem „Körperzuhause“ entsteht ein Raum, in dem alles möglich ist.  Durch ihre Ausbildung als Yogalehrerin in Berlin bei YogaSeva, Sanjay A. Breunlich, rundete sie ihre eigene Yogapraxis ab und schaffte durch einen Indienaufenthalt, durch Meditationen und intensive Selbsterfahrungen Raum für Veränderung, Raum für Entwicklung, Raum für den Weg Richtung Selbstwärts.

Nancy ist dankbar für ALL Ihre Lehrer, die sie auf ihrem Weg begleitet haben und noch immer jeden Tag in ihrem Alltag begleiten. Inspiriert ist Nancy von Lehrern wie Paramhans Swami Maheshwarananda, Osho, Ana Forrest, Max Strom, Patricia Thielemann, Gurmukh. Ihrem kraftvollen und klaren Stil bleibt Nancy in ihren Vinyasa Yogaklassen treu, um dem Körper die Möglichkeit zu geben, sich zu stärken. Und doch bleibt genug Platz für das Durchlässige, das Loslassende und die Hingabe aufgrund ihrer liebevollen Führung. So ist es möglich in ihren Stunden den Körper als stabiles Gefäß zu kreieren, damit unsere Gefühle getragen und gehalten werden können.

In regelmäßigen YogaChakra Workshops führt Nancy die Yogaschüler durch die Chakren mit Hilfe von verschiedenen Wahrnehmungspraxen. In Nancys Unterricht sind sowohl beginnende als auch länger Übende willkommen. 

Profil

Nancy Striehn

Nancy Striehn

Yogastile

Unterrichts-Sprachen

Deutsch