Ranja Weis

Ranjas Reise zum Yoga führte sie nach einer schweren Krankheit nicht nach Indien, sondern erst einmal nach Südamerika, wo sie mit traditionellen Heilpflanzen einen ganzheitlichen Weg der Heilung suchte. Dort kam sie unerwartet auch mit Yoga in Berührung - und nachdem sie ihre erste Yogastunde in einem Studio in Rio de Janeiro nahm, war ihr klar, das ist’s!

Yoga wurde nicht nur ein wichtiges Hilfsmittel dabei, gesund zu werden und den Körper zu reinigen und zu kräftigen. Es wurde darüber hinaus zu einem Weg, den sie nun seit über 10 Jahren mit Begeisterung und Hingabe geht und der ihr immer wieder tiefe, wertvolle Einsichten schenkt, die sie mit Freude in ihren Klassen weitergibt.

Sie unterrichtet seit über 5 Jahren in diversen Münchner Studios sowie Workshops und Retreats, u.a. mit ihrem Freund und Lehrer Patrick Broome. Ihr Unterricht ist geprägt von dynamischen Vinyasa-Stilen wie Jivamukti und Ashtanga sowie von ruhigen, meditativen Formen wie Yin Yoga.

Wichtig ist ihr dabei ein freiheitlicher, undogmatischer Ansatz. Es geht darum, sich zu spüren und immer bewusster und liebevoller mit sich umzugehen. Erfahrungen in zwei 10-tägigigen Vipassana-Retreats, langem Aufenthalt bei Heilern im Amazonas, Trancearbeit und Thai Yoga Massage ergänzen ihren Unterricht.

Mehr Informationen zu ihrer Person und Arbeit unter: www.ranjaweis.com

Profil

Ranja Weis

Ranja Weis

Yogastile

Unterrichts-Sprachen

Deutsch