Tim-foster-ncnnqt4yum4-unsplash ee

DAS NAHELIEGENDE WERTSCHÄTZEN

Liebe Yogis, Freunde, Interessenten und Kooperationspartner!

Was hat sich seit dem letzten Newsletter verändert? Sehr viel? Nichts? Es ist wie immer eine Frage der Perspektive. Die Ungewissheit, die uns alle seit Monaten umgibt, ist weiterhin präsent. Und dennoch variiert unser Empfinden. Denn ist es nicht so: Manchmal empfinden wir eine Situation als belastend, dann wiederum können wir ihr sogar etwas Positives abgewinnen. 

Das Gute liegt so nah. Dieser einfache Satz ist in diesem Sommer zu einem meiner besten Begleiter geworden. Ich kann mir im Moment gar nichts Schöneres vorstellen als die warmen Tage an unseren heimischen bayerischen Seen zu verbringen. In das kühle Nass zu tauchen, Sonnenstrahlen zu beobachten, die auf der Wasseroberfläche tanzen und die Leichtigkeit des Seins zu genießen – nichts davon würde ich unter „normalen“ Umständen wohl so intensiv wahrnehmen wie in diesem Jahr. 2020 steckt voller Veränderungen, Überraschungen und Herausforderungen. Nichts ist mehr so wie es war. Ängste und Unsicherheiten werden immer wieder an die Oberfläche gespült. Und dazwischen pulsiert dann doch das pure Leben mit seinem ganz banalen Alltag und allen Höhen und Tiefen. 

Mit etwas Glück sind wir im vergangenen halben Jahr ein Stück achtsamer, dankbarer und demütiger geworden. Unsere Ziele und Träume sind vielleicht nicht mehr dieselben. Doch ganz ehrlich: Es fühlt sich gar nicht so schlimm an, die ursprüngliche Richtung zu verändern. Haben wir nicht viel zu lange damit gewartet, eingefahrene Gewohnheiten zu überdenken? Hätten wir den kleinen Dingen nicht schon längst viel mehr Wertschätzung entgegenbringen sollen? 
 

WUNDERBARE KRAFTORTE VOR DER EIGENEN HAUSTÜRE

Mir wird mehr und mehr bewusst, dass das Gute nicht am anderen Ende der Welt wartet, sondern oft schon an der nächsten Ecke zu finden ist. Wir haben das große Glück in einem schönen Land mit vielfältiger Natur zu leben, die gerade zur Sommerzeit für jeden sehr viel zu bieten hat. Regionalität und Nachhaltigkeit sind Schlagworte, die wir nun tatsächlich auch leben können. Ja, wir können in die Ferne schweifen und trotz verschiedener Reisebeschränkungen auch in einem anderen Land Urlaub machen. Doch braucht es wirklich eine weite Reise, um Klarheit zu finden oder mit sich selbst ins Reine zu kommen? Vermutlich kennen Sie die Antwort auf diese Frage so gut wie ich. Jetzt ist die ideale Gelegenheit, unser Augenmerk auf das Naheliegende zu legen. Was wäre, wenn wir beschließen, das Glück in den einfachen Dingen zu suchen und auch zu finden? Einfach zufrieden sein. Erkennen, dass das, was wir im Außen vermuten, eigentlich schon in uns wohnt.

Vielleicht haben Sie Lust in unserem Retreat-Portfolio zu schmökern. Sie werden überrascht sein, welche wunderbaren Kraftplätze schon in unmittelbarer Nähe auf Sie warten. So könnten Sie beispielsweise am Ufer des Bodensees beim Faszienyoga entspannen und Abstand vom Alltag finden. Oder in den Alpen des Bregenzer Waldes buchstäblich Berge versetzen und Ihren inneren Kompass neu ausrichten. Die mystische Klosteratmosphäre im schönen Chiemgau wäre eine wunderbare Gelegenheit die heilsame Welt des Yin-Yoga kennenzulernen. Oder Sie genießen bei einer Yoga-Auszeit die einzigartige Herbststimmung mit Blick auf die Zugspitze. Auch der Bayerische Wald ist ein besonderer Ort, an dem Sie bei solaren und lunaren Flow-Sequenzen Körper und Geist in Balance bringen können. 
 

EIN HERBST VOLLER MÖGLICHKEITEN

Vor uns liegt ein Herbst mit vielen Möglichkeiten! Es liegt an uns selbst, diese auch als solche wahrzunehmen. Wollen wir uns vornehmen, uns auch am Alltäglichen zu erfreuen und unseren Blick für das Naheliegende zu schärfen? Lassen Sie meinen Vorschlag einfach wirken und genießen Sie noch wunderbare Sommertage im August! 

Ich freue mich auf ein Wiedersehen im Herbst! 

Herzlichst, Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Speicherung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an .(JavaScript must be enabled to view this email address) widerrufen.

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Event

Instagram