Shutterstock 1130917733

Der Weg führt nach innen!

Sind Sie schon ins Summer-Feeling eingetaucht? Der Juni hat uns ja bisher mit einigen sonnigen Tagen und warmen Temperaturen verwöhnt! Nun ist die Zeit gekommen, in der lang geplante Urlaube näher rücken. Es ist die Zeit der Grill-Abende, Fahrradtouren und anderer Aktivitäten im Freien. Und bestimmt geben Sie mir recht, wenn ich sage: Oft nehmen wir uns so viel vor, dass wenig oder gar keine Zeit bleibt, um einfach die Seele baumeln zu lassen und dem Bedürfnis nach Ruhe und Langsamkeit nachzugeben.

Der Grund: Die Energie des Sommers entspricht dem Element Feuer und ist zu 100 Prozent nach außen gerichtet! Auch die Tatsache, dass der längste Tag und die kürzeste Nacht nicht mehr weit sind, zeigt uns, dass der Höhepunkt im Jahreslauf bald erreicht ist. Das birgt natürlich die Gefahr, „aus der Balance“ zu geraten, denn die Gegenpole aus Rückzug und Stille sind im Moment kaum präsent. Auch auf unserem Planeten herrscht Hochsommer – wenn man so will das ganze Jahr über! Ressourcen werden verbraucht, Güter konsumiert und auch in Sachen Mobilität wollen wir gerade in der Urlaubszeit keine Abstriche machen.

Das Glück wohnt in unserem Inneren

Auch die Ablenkungen der modernen Welt machen es uns nicht leicht, die Aufmerksamkeit nach innen zu richten. Konsum jeglicher Art bestimmt unser Leben: Wir konsumieren Kleidung, Essen, Erlebnisse und Vergnügungen aller Art – ja, sogar Yoga und spirituelle Erfahrungen. Oft fällt es uns leichter, einen fordernden Yogaflow zu praktizieren, der uns so richtig ins Schwitzen bringt, als eine einfache Meditation in den Alltag zu integrieren.

Wer nach außen schaut, träumt. Wer nach innen schaut, erwacht {C.G. Jung}

Was uns jedoch bei der Jagd nach materiellen Gütern, nach dem nächsten Kick und ständiger Selbstoptimierung abhandenkommt, sind Werte wie Zufriedenheit und Vertrauen. Wir verlernen es regelrecht, unser Glück nicht im Außen, sondern in unserem Inneren zu suchen. Es fällt uns schwer, die eigenen Bedürfnisse zu spüren und es mit uns selbst auszuhalten. So gilt es – gerade jetzt, wenn die erhitzte Energie in alle Richtungen strömt – echte Pausen zuzulassen und uns wieder mit unserem Bauchgefühl und unserer Essenz zu verbinden. Keine Frage: In einer schnellen Welt braucht es Mut, einfach inne zu halten. Doch nur so erkennen wir, dass wir mit dem vorgegebenen Tempo nicht mithalten müssen und dass wir unserem wahren Wesen nicht näherkommen können, wenn wir in der Außenwelt verhaftet sind.

Mit ätherischen Ölen die Aufmerksamkeit nach innen lenken

Gleich drei ätherische Öle können dabei unterstützen, die Wahrnehmung von außen nach innen zu lenken: Muskatellersalbei beruhigt, gleicht aus und weckt die kreative Energie. Es ist ideal, um ins Spüren zu kommen und sich mit Intuition und Bauchgefühl zu verbinden. Weihrauch hilft dabei, innere Klarheit zu finden. Daher wird dieses Öl auch gerne bei der Meditation angewendet und überall dort, wo Konzentration und Fokus gefragt ist. Das anregende und erfrischende Litsea-Öl, das zur Familie der Lorbeergewächse gehört, stärkt alle Seelen- und Gefühlsangelegenheiten. Mehr Infos über die passende Anwendung und individuelle Beratung finden Sie unter diesem Link.

Neben den vielfältigen YOGAdelight - Retreats, -Workshops und -Lehrerfortbildungen sind auch unsere saisonalen Events eine wunderbare Möglichkeit, das Tempo zu verlangsamen und den Blick nach innen zu richten. Freuen Sie sich schon jetzt auf die zweite YOGAdelight Nature Conference , die vom 31. Oktober bis 3. November 2019 wieder in Bad Aibling stattfindet. Die idyllische Umgebung und die sorgsam ausgewählten Workshops abseits des Performance-Gedankens geben viel Raum für Rückzug und Stille. 

Und falls Sie jetzt schon an den Advent und Weihnachten denken wollen, erwartet Sie am 1. Dezember das erste YOGAdelight Xmas-Bliss Event an einer bewährten YOGAdelight-Location, der Dinzler Kaffeerösterei am Irschenberg. Das Event wird im Laufe des Juni auf unserer Website zu sehen sein.

Begleiten Sie uns bereits auf Social Media? Wir sind sowohl auf Facebook als auch auf Instagram mit interessanten Beiträgen über Holistic Lifestyle und Neuigkeiten aus der Yogawelt vertreten. Schauen Sie doch mal vorbei:

Facebook YOGAdelight   |   Facebook YOGAdelight Nature Conference

Instagram YOGAdelight

Und nun wünsche ich Ihnen einen wunderbaren Sommer! Und vergessen Sie nicht, zwischendurch auch mal eine wertvolle Pause zu machen, um das Glück zu entdecken, das bereits in Ihnen schlummert!

Herzlichst, Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Speicherung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an .(JavaScript must be enabled to view this email address) widerrufen.

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Event

Instagram