Shutterstock 1104855032

Die Fülle des Sommers – ein Geschenk der Natur

Ich kann gar nicht anders als Ihnen jetzt in diesem Moment ein Lächeln zu schenken und diesen Newsletter mit einem freudvollen und offenen Herzen loszuschicken! Und wissen Sie auch warum? Weil alleine das Gefühl des Sommers in mir Leichtigkeit, Lebenslust und gute Laune erzeugt! Vielleicht geht es Ihnen ja ganz genauso und Sie lesen diese Zeilen gerade auf ihrer Terrasse, im Garten oder an einem sonnigen Platz in ihrem wohlverdienten Urlaub.

In den letzten beiden Monaten war ich sehr viel unterwegs, denn YOGAdelight bringt mich naturgemäß an die unterschiedlichsten Orte. Auch wenn mich jede Reise immer wieder aufs Neue inspiriert, habe ich mich auch sehr auf den Moment gefreut, an dem ich wieder zu Hause ankommen konnte. Durch meine Abwesenheit ist die Pflege meines Gartens etwas ins Hintertreffen geraten. Also habe ich mir einen vollen Tag Zeit genommen, um ihn wieder auf Vordermann zu bringen.

Ich habe die üppigen Blüten meiner Hortensien mit Stützen aufgerichtet, da sie von ihrem eigenen Gewicht schon am Boden lagen. Beim Hegen und Pflegen der Sträucher, Blumen und Gewächse war ich voller Bewunderung für die Fülle, die der Sommer hervorbringt. Und genau in diese Fülle bin ich voller Freude und Demut eingetaucht – den sanften Wind im Haar, die warme Sonne auf meiner Haut und die feuchte Erde unter meinen Fingernägeln.

Die Qualität des Sommers

Im Sommer ist die Natur an ihrem Höhepunkt angelangt, aufgeladen von einer nährenden Energie, von der auch wir Menschen profitieren. Wir müssen uns nur hineinbegeben und uns mit allem, was da grünt, blüht und duftet verbinden! Auch neue Blumen habe ich in meinem Garten gepflanzt, nicht zuletzt mit dem Gedanken, neue Insekten damit anzulocken. Ich freue mich über jede Biene, die meinen Garten kreuzt, denn wir wissen, dass das längst keine Selbstverständlichkeit mehr ist.

Fehlende Nahrungsquellen und der Verlust des natürlichen Lebensraums begünstigen das Bienensterben und sind eine Bedrohung für uns Menschen und unser gesamtes Ökosystem. Rund 80 Prozent unserer Nutz- und Wildpflanzen werden von den fleißigen Bienen bestäubt. Ohne sie gäbe es nicht nur keinen Honig, auch würden Obst und Gemüse wohl zu unbezahlbaren Luxusgütern

Verbindung mit der Natur

Wollen wir den Sommer nützen, um ihn in seiner ganzen Fülle zu erleben und mit der Natur in Kontakt zu kommen – ganz gleich ob wir über duftende Wiesen spazieren, in einen erfrischenden See eintauchen, das frische Gras unter den Füßen spüren oder die Tiere bei Ihrem Tun beobachten – seien es Bienen, Amseln oder Regenwürmer.

Wir dürfen diese Vielfalt, Schönheit und Fülle in vollen Zügen genießen. Dabei sollten wir uns auch bewusst sein, dass uns die Natur ein großes Geschenk macht, mit dem wir achtsam umgehen müssen.

Aus gutem Grund trägt unser großes Herbst-Event den Titel „Natur Conference“, die im November in Bad Aibling mit ausgewählten Lehrern und vielfältigen Yogathemen an den Start geht. Nicht nur werden wir dort in direktem Kontakt mit der uns umgebenden Natur sein, wir werden uns auch mit unserer eigenen Natur verbinden. Gemeinsam werden wir in unser ureigenes Wesen spüren, unsere subtilen Energien wahrnehmen und unser Sein erforschen.

Bis dahin wünsche ich Ihnen einen wunderbaren Sommer! Genießen Sie die Fülle dieser Jahreszeit mit Bewunderung und Dankbarkeit!

Herzlichst

Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Speicherung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) widerrufen.

  • Kategorien

    Monatsarchive

    Finde Dein Retreat

    Instagram

    50       1

    B+O Parkhotel in Bavaria is showing off for us this week...

    78       6

    Retreat with @yogaruparodstryker  and @elenabrower this week started off beautifully today...

    55       0

    Namaste