Aaron-burden-2bg1jpty490-unsplash

Einfach mal nichts tun

Liebe Yogis, Freunde, Interessenten und Kooperationspartner!

Im besten Falle sitzen Sie beim Lesen dieses Newsletters gerade an einem gemütlichen Platz und trinken eine Tasse Tee, eingehüllt in einen warmen Pulli und mit Wollsocken an den Füßen. Das mag klischeehaft klingen, doch ist es genau dieses Bild, das man mit dem November assoziiert, nicht wahr? Es ist nun mal die Zeit, an dem die Tage kurz ausfallen, sich vielleicht hier und da schon der erste Schnee blicken lässt und alle Sinne auf Ruhe und Rückzug gepolt sind.

Der November ist die Zeit, in der es uns wohl am leichtesten fällt, unsere Aktivitäten zu verlangsamen, weniger produktiv zu sein und ganz einfach mal nichts zu tun. Wussten Sie eigentlich, dass es für das süße Nichtstun nach „Hygge“ und „Lagom“ jetzt ein neues Trendwort aus dem Norden gibt: Es ist das holländische Wort „Niksen“. Musik hören, auf dem Sofa sitzen, aus dem Fenster sehen. Niksen kann alles sein, solange es kein Ziel verfolgt, in keiner Weise produktiv ist und nichts damit erreicht werden soll.

Heilsames Nichtstun

Es ist, als würde uns diese Jahreszeit – und die Tatsache, dass es nun ein griffiges Wort für das absichtslose Nichtstun gibt – offiziell die Erlaubnis für etwas geben, wonach wir uns jetzt ganz besonders sehnen: mal später aufstehen oder früher als sonst ins Bett gehen, sich mit einem Buch in die Lieblingsecke zurückzuziehen oder mit einem Herzensmenschen über Gott und die Welt plaudern. Einfach spüren, was einem gut tut und ohne schlechtes Gewissen auch danach zu handeln.

Von Anfang an war es mir ein wichtiges Anliegen, den Menschen mit den YOGAdelight Retreats, Workshops & Events verschiedene Tools, Praktiken und Inspirationen in die Hand zu geben, die Hilfe zur Selbsthilfe geben. Das Wörtchen „Selfcare“ spielt eine wesentliche Rolle in unserem Angebot. Denn was nützt es, wenn wir die Erfahrungen, die wir im geschützten Rahmen eines Retreats machen, später nicht für uns umsetzen und dauerhaft in unseren Alltag integrieren können?

Die Kraft der Pflanzenmedizin

Neben unseren Retreats werden wir daher die umfassende Thematik der Selbstfürsorge zukünftig verstärkt mit der Kraft der Pflanzenmedizin  und Aromatherapie erfahrbar machen: Regelmäßig stattfindende Intro-Abende zeigen Ihnen, wie ein gesunder Lifestyle mit reinen ätherischen Ölen unterstützt werden kann. Beim nächsten Intro-Abend am 28. November in München stellen wir Ihnen zehn Pflanzenessenzen vor, die auf natürliche Weise gegen die häufigsten Alltagsbeschwerden wirken.

Anleitung für ein persönliches Mini-Retreat:

Apropos Selfcare: Ich möchte Sie gerne auf die „ME:treat-Guides“ aufmerksam machen – ein spannendes Projekt der Salzburger Yogalehrerinnen Jeanette Fuchs und Katharina Job. Mit ihren vielseitigen Erfahrungen in den Bereichen Yoga, Selfcare & Wellbeing haben die beiden mit viel Liebe und Akribie Step-by-Step-Anleitungen für persönliche Mini-Retreats kreiert, die sich zu jeder Zeit und an jedem Ort ohne viel Aufwand erleben und auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen lassen. Der erste Basis-eGuide ist ab 17. November unter www.metreatguides.com erhältlich.

Selfcare ganz nach Ihren Bedürfnissen

Vielleicht nehmen Sie Ihr erstes ME:treat zu Hause ja auch zum Anlass, um sich auf ein Retreat aus dem YOGAdelight-Portfolio vorzubereiten. So können Sie mit Ihrem Grundwissen über Yoga, Meditation, Atemtechniken und Selfcare-Rituale direkt in unsere themenspezifischen Retreats an wunderbaren Kraftorten eintauchen.

Erleben Sie beispielsweise den bereichernden Mix aus Energie und Stille im Adventure Camp Schnitzmühle im Bayerischen Wald. Entschleunigen, Loslassen und Eintauchen in die Stille ist das Motto in unserer Yogaauszeit im bora hotsparesort am Bodensee. Beim zweitägigen Urban Retreat im Yoga Garden in München lenken Sie die Gedanken mit Yin & Yang Yoga vom Kopf ins Herz. Im Designhotel Whitman am Plöner See verbinden Sie Yoga mit Visionboarding, um Ihre Wünsche für das kommende Jahr zu manifestieren. Werfen Sie auch einen Blick auf unsere spannenden Neujahrs-Retreats, um die Weichen für 2020 zu stellen und last but not least unser Retreat Yoga, Achtsamkeit & unsere 5 Sinne im Chiemgauhof direkt am See. Bei allen Retreats werden Sie von erfahrenen und inspirierenden Lehrern begleitet.

Übrigens: Lassen Sie sich keinesfalls das YOGAdelight XMas Bliss-Event in der Dinzler Kaffeerösterei am Irschenberg entgehen! Am 1. Dezember genießen Sie dort nicht nur abwechslungsreiche Yoga- und Meditationssessions in vorweihnachtlicher Stimmung, sondern auch den inspirierenden Austausch mit Gleichgesinnten bei einem leckeren veganen Brunch. Ein kleiner feiner Weihnachtsmarkt zum Stöbern wartet ebenfalls auf Sie.

Bis dahin wünsche ich Ihnen noch einen wunderbaren November voller Ruhe und Langsamkeit. Tun Sie das, worauf Sie Lust haben – und vergessen Sie dabei das Nichtstun nicht!

Herzlichst,

Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Speicherung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an .(JavaScript must be enabled to view this email address) widerrufen.

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Event

Instagram