Brooke-lark-8beth4vkhli-unsplash

LOSLASSEN UND PLATZ FÜR DIE FREUDEN DES LEBENS SCHAFFEN!

Liebe Yogis, Freunde, Interessenten und Kooperationspartner!

Es ist Sommer! Ein etwas anderer Sommer. Denn irgendwie fühlt sich die ersehnte Jahreszeit so an, als hätte jemand heimlich die Vorspultaste gedrückt, nicht wahr? Während die Natur einfach weiterhin ihrem Rhythmus folgt, haben die Turbulenzen der vergangenen Monate unser Zeitgefühl eher beschleunigt. 

Wo erreicht Sie dieser Newsletter jetzt gerade? An einem See, irgendwo am Meer, in den Bergen oder – was in diesem Jahr ziemlich naheliegend erscheint – zu Hause? Der Sommer ist naturgemäß die Jahreszeit, in der wir uns eine Auszeit vom Alltag nehmen, ob alleine, mit dem Partner oder der ganzen Familie. 

Ihre Urlaubspläne haben vielleicht in diesem Jahr ganz andere Formen angenommen als ursprünglich gedacht. Verschärfte Maskenpflicht, Anmeldevorschriften für Urlauber und Beschränkungen bei Flugreisen dämpfen die Sommerlaune. Wo sind sie nur geblieben, die Leichtigkeit und die Lebenslust, die wir sonst so an der warmen Jahreszeit schätzen?  

Möglicherweise hat diese Zeit, die wir gerade gemeinsam durchleben, auch großes Potenzial für Veränderung. Und zwar jene Veränderung, die wir partout nicht in Angriff nehmen wollen, solange wir uns in unserer Komfortzone gut aufgehoben fühlen. Erinnern Sie sich an den letzten Newsletter? Es ging darum, zu reflektieren, wahrzunehmen und in Ruhe zu beobachten, bevor wir den nächsten Schritt nach vorne gehen. 
 

ANKOMMEN STATT IN DIE FERNE SCHWEIFEN

Sobald wir unsere innere Arbeit gemacht haben, können wir viel einfacher erkennen, wohin die Reise gehen soll. Beziehen wir diese Erkenntnis auf unseren wohlverdienten Urlaub, dann stellen wir vielleicht fest, dass wir an der Ostsee genauso glücklich sein können wie auf Bali. Oder dass das Glück nicht auf den Malediven, sondern in unserem kleinen Schrebergärtchen wohnt. 

Nehmen wir auf unser Inneres Bezug, dann wird uns bewusst, dass wir unsere Vorstellungen und Erwartungen ganz einfach loslassen können. Ohne Sorge, ohne Anstrengung, ohne Mühe. Der Clou dabei: Entgegen unserer Befürchtungen verursacht das Loslassen keine Leere, sondern bringt Fülle in unser Leben. Energie kommt in Bewegung und wir schaffen automatisch Platz für neue Träume, Ziele und Visionen. 

Die Phase drastischer Umbrüche ist noch nicht vorbei, das Ende des Tunnels ist noch nicht in Sicht. Unser Ego, dessen einzige Aufgabe es ist, uns am Leben zu erhalten, möchte sich in solchen Situationen am Bewährten festhalten. Denn das Bewährte birgt weniger Gefahr, so die Logik des Egos. Also versuchen wir mit aller Kraft im Gewohnten zu verharren und irgendwie in die Komfortzone zurückzuklettern. 

Vielleicht stimmen Sie mir zu, wenn ich sage, dass es trotzdem nicht lohnt, an alten Strukturen festzuhalten. Warum? Wenn wir uns an unseren bisherigen Vorstellungen festklammern, bleibt kein Platz für Überraschungen und auch kein Raum für die Freuden des Lebens!
 

DER BESTE SOMMER UNSERES LEBENS!

Wollen wir diesem Sommer trotz aller Herausforderungen die Chance geben, der beste unseres Lebens zu werden! Weil wir erkennen, was wirklich zählt. Weil wir die kleinen Dinge wertschätzen – ein Schmetterling, der sich auf einer Blüte niederlässt, der Geruch von taufrischem Gras am Morgen oder in der Hängematte liegend die Wolken am Himmel zählen. Wollen wir mit Leichtigkeit alles loslassen, was ohnehin nicht mehr zu uns gehört! Wollen wir einfach lachen, spontan sein, unserem eigenen Flow folgen und uns vom Leben überraschen lassen! Sind Sie bei dieser Idee dabei? 

Wie wäre es, wenn wir diese Haltung auch gleich mit in den Herbst nehmen? Wenn wir auch in der kühleren Jahreszeit die Freude und die Leichtigkeit des Sommers noch nachwirken lassen. Ich freue mich, Sie schon bald bei einem unserer Herbst-Retreats an wunderschönen Kraftplätzen zu treffen. Wir werden nicht mehr dieselben sein. Wir sind gewachsen. Wir sind bewusster, achtsamer und dankbarer für die kleinen Freuden des Lebens geworden. 

Bis es soweit ist, wünsche ich Ihnen den besten Sommer, den sie je hatten. Lassen Sie los und machen Sie Platz für Neues! Das Leben will Sie verwöhnen und überraschen! 

Herzlichst, Ihre Claudia Müller-Ostenried & das YOGAdelight-Team

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Speicherung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an .(JavaScript must be enabled to view this email address) widerrufen.

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Event

Instagram