Photo-1566004100631-35d015d6a491
Minnie-zhou-0hiuwsi7jvs-unsplash
Priscilla-du-preez-ukzazkwqpec-unsplash

YOGADELIGHT HOLISTIC HEALTH TIPP

YOGAdelight Holistic Health Tipp20

ÄTHERISCHE ÖLE IN ANDEREN UMSTÄNDEN

In der Charaka Samhita, eine der ältesten erhaltenen Abhandlungen über das traditionelle Heilsystem Indiens, heißt es: „Kein Geschenk übertrifft das Geschenk des Lebens“ und dies rückt mit jedem Monat der Schwangerschaft deutlicher in das Bewusstsein der werdenden Eltern. Es gilt, diesem Geschenk den bestmöglichen Start ins Leben zu bereiten und das ist, zu einem großen Anteil, durch den Lebensstil der Eltern beeinflussbar.

Im Ayurveda beginnt die Vorbereitung auf eine Schwangerschaft etwa sechs Monate vor der Empfängnis: Die künftigen Eltern reinigen und stärken den physischen und mentalen Körper, um dem neuen Leben das bestmögliche Umfeld bieten zu können. In dieser Phase unterstützen ätherische Öle wie Weihrauch und Sandelholz die spirituelle Praxis und das Cleanse&Restore Programm von doTERRA in Verbindung mit basenüberschüssiger Ernährung sorgt für die körperliche Reinigung. In Indien wird in der Hochzeitsnacht traditionell Milchreis von der Schwiegermutter gereicht – als Stärkung und Vorbereitung auf die Empfängnis. Milchreis gilt als nährend und wird noch kräftigender, wenn er mit Mandeln, Honig und Gewürzen verfeinert wird. 

In der Phase der Frühschwangerschaft unterstützen ätherische Öle die werdende Mutter bei allerlei Beschwerden: Bei Spannungsschmerz in der Brust wird eine Massage mit verdünntem Lavendel-Öl empfohlen, auch bei Schlafproblemen kann es, auf die Fußsohlen aufgetragen oder aromatisch angewandt, zu einer erholsameren Nachtruhe verhelfen. Bei Übelkeit und Verdauungsbeschwerden sind ZenGest, Fenchel oder auch Kardamom Mittel der Wahl, da sie die Verdauung unterstützen ohne zu stark anregend zu wirken. Besonders bei Unwohlsein hilft meist schon das tiefe Inhalieren eines Tropfens Öls, der in den Handflächen verrieben wurde. Nährende rasayanas (Stärkungsmittel) sollten Bestandteil des Speiseplans sein, dazu gehören beispielsweise Datteln, Mandeln, Rosinen, Ghee und Milch. Ananas und Papaya sollten nicht verzehrt und allgemein auf sehr saure und scharfe Nahrungsmittel verzichtet werden. 

Während dem weiteren Schwangerschaftsverlauf sollte auf einen regelmäßigen Tagesablauf geachtet, Stress vermieden und moderate Bewegung täglich integriert werden. Eine ausgeglichene Stimmung unterstützen ein paar Tropfen Balance-Öl am Morgen auf die Fußsohlen gegeben, auch Zitrus-Öle wie Wild Orange oder die Mischung Elevation wirken stimmungshebend. Bei Rückenschmerzen kann Deep Blue auf den betroffenen Bereich aufgetragen Linderung herbeiführen und Geranium-Öl zur Dammmassage sowie zur Behandlung von Hautunreinheiten verwendet werden. Süße Früchte wie Mango, Trauben und Aprikosen dürfen reichlich verzehrt werden, auch Milchreis oder eine heiße Milch mit Ashvagandha nähren Mutter und Kind in dieser Phase.

Im letzten Schwangerschaftsmonat sollte alle körperliche und mentale Anstrengung gemieden werden und das apana-vata, die nach unten gerichtete Kraft die die Wehen einleitet, stimuliert werden. In dieser Phase sind warme, leichte Speisen besonders zuträglich und eine wärmende Gewürzmilch mit etwas Zimt- und Kardamom-Öl beruhigt vata. 

Zahlreiche weitere ätherische Öle können eine gesunde Schwangerschaft unterstützen und dem Kind den bestmöglichen Start ins Leben ermöglichen, gerne beraten wir Dich dazu individuell und ganzheitlich. Hast Du Interesse mehr über die faszinierende Wirkung der ätherischen Öle zu erfahren?

Dann schreib uns gerne an: healthcare@yogadelight.de, wir beraten Dich individuell und persönlich.

 

Dieser Beitrag ist von Franziska Fiedel: IG canela_holistic_health

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Speicherung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an .(JavaScript must be enabled to view this email address) widerrufen.

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Event

Instagram