Belly-3186730 640
Hand-3751159 640
Sue-bell-nymkqg 3w1s-unsplash

YOGADELIGHT HOLISTIC HEALTH TIPP

YOGAdelight Holistic Health Tipp5

DIE BEDEUTUNG DER DARMGESUNDHEIT

Ähnlich wie die Lunge ist der Darm für das Aufnehmen von lebensnotwendigen Substanzen sowie für die Ausscheidung verbrauchter und toxischer Stoffe zuständig. Das beim Erwachsenen etwa acht Meter lange Organ hat in den letzten Jahren einen signifikanten Anstieg an Aufmerksamkeit sowohl von Wissenschaftlern als auch Laien erfahren. Die Bedeutung des Darm für unsere emotionale und körperliche Gesundheit wird zunehmend bekannter und somit ist es wenig verwunderlich, dass die Anzahl an Empfehlungen zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens die Ernährungsweise betreffen. In den letzten Jahren wurde auch der Begriff der Darm-Hirn-Achse geprägt und somit wissenschaftlich bewiesen was der Volksmund schon lange weiß, wie zahlreiche Redewendungen belegen: Ein „ungutes Bauchgefühl“ oder die berühmten „Schmetterlinge im Bauch“ sind nur zwei Beispiele, wie sich die Bauchgesundheit auf unsere Psyche auwirkt.

Darüber hinaus ist eine gesunde Verdauung von zentraler Bedeutung für das Immunsystem. Etwa 80% der Immunzellen befinden sich im Darm und bedürfen besonderer Aufmerksamkeit. Neben regelmäßiger Bewegung und viel Flüssigkeit in Form von warmen Wasser oder Kräutertees freut sich der Darm über eine pflanzenbasierte,basische Kost mit fermentierten Produkten, guten Fetten und vollwertigen Ballaststoffen. Ganz hervorragend können Kräuter und Gewürze die Verdauung unterstützen: Ingwer, Fenchel, Kümmel, Anis und Koriander – um nur einige zu nennen - helfen der Verdauung und können bei Darmträgheit oder Magenbeschwerden abhilfe schaffen. Stress, Medikamente (allen voran Antibiotika) und Zucker hingegen wirken sich negativ auch die Verdauung aus und sollten gemieden werden.

Um einen Neustart der Verdauung zu erreichen ist eine Kur empfehlenswert. Die Cleanse & Restore Kur von doTERRA beispielsweise ist eine alltagstaugliche Möglichkeit diesen „Reset“ für unsere Verdauung zu erreichen, sie ist ebenfalls eine hervorragende Möglichkeit sollte man seine Ernährung umstellen wollen. Als tolles Hilfsmittel, welches sich ganz einfach in bestehende Routinen integrieren lässt, sei die Verdauungsmischung ZenGest von doTERRA genannt. Sie vereint die Pflanzenessen von Anis, Pfefferminz, Ingwer, Kümmel, Koriander, Estragon und Fenchel miteinander und ist somit ein wahrer Segen für die Verdauung. 

Anwendungsbereiche der Verdauungsmischung ZENGEST:

  • Unterstützung der Verdauung
  • Linderung von Magenbeschwerden
  • Reiseübelkeit

Anwendungstipps der Verdauungsmischung ZENGEST:

  • Einige Tropfen ZenGest mit einem Trägeröl vermischt um den Bauchnabel herum auftragen
  • Im Wasser nach einen Mahlzeit 1-2 Tropfen trinken
  • 3-4 Tropfen am Nachmittag in den Diffusor geben

Hast Du Interesse mehr über die faszinierende Wirkung der ätherischen Öle zu erfahren?

Dann schreib uns gerne an: healthcare@yogadelight.de, wir beraten Dich individuell und persönlich.

 

Dieser Beitrag ist von Franziska Fiedel: IG canela_holistic_health

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Kommentar schreiben

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Speicherung des Kommentars elektronisch erhoben und gespeichert werden. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an .(JavaScript must be enabled to view this email address) widerrufen.

Kategorien

Monatsarchive

Finde Dein Event

Instagram