Yin Yoga konzentriert sich auf das lange Halten der Positionen, so dass man besonders tief in eine Asana (Yogaposition) eintauchen kann und in tiefer gelegene Muskel- und Gewebsschichten vordringen kann. Der Körper wird dadurch optimal gedehnt und ausgerichtet und tiefer gelegene Verspannungen und Blockaden können sich lösen. Synchronisiert mit bewusster Atmung kann ein tieferes Verständnis für den eigenen Körper und die Wirkungen von Yoga entstehen. 

In einer Yin Yoga Klasse verweilt man in den Yoga Haltungen zwischen 3 - 10 Minuten, manchmal auch länger. Durch dieses längere Verweilen bekommen die Muskeln den Impuls sich zu entspannen, dadurch wird das tiefer sitzende Bindegewebe optimal gedehnt und stimuliert, die Gelenke werden angesprochen, die inneren Organe massiert und somit wird der Abbau von toxischen Gewebeablagerungen gefördert.Auf der feinstofflichen Ebene stimuliert Yin Yoga unser Chakra- und Meridiansystem. Dies bringt das Chi - unsere Lebensenergie - in Fluss.

In dieser Sequenz haben wir die Möglichkeit durch gezielte Bewegungen die Gelenke aufzuwecken und durch ausgewählte Yinhaltungen die Hüften, Beckenbereich und Brustkorb sanft und ruhig zu dehnen.

Eckdaten

Wann

Donnerstag:

Dauer

90 Min.

Wo

Mit wem

Tanja Seehofer

Yogastile

Unterrichtssprache

Deutsch