Yoga und der Rücken, das ist ja ein fast untrennbares Ensemble. Oft ist der Rücken der Grund, um mit Yoga zu beginnen, leider auch viel zu oft der Grund, um damit wieder aufzuhören.

In dieser Session geht es darum, die Strukturen der Wirbelsäule, ihre Aufgaben und Möglichkeiten aufzuzeigen, um dann mögliche Modifikationen einer gesunden und Rückenstärkenden Asanapraxis zu entwickeln.

Der Fokus liegt hier auf den Bandscheiben: wie kann man üben, wenn bereits ein Bandscheibenvorfall vorliegt. Und wie kann kräftige Vinyasa Praxis Rücken bzw. Bandscheiben gerecht ausgeführt werden?

In diesem Workshop wird sowohl theoretisch - medizinisches Wissen vermittelt als auch Rücken und Rumpf kräftigend praktiziert.

Eckdaten

Wann

Samstag: 9:00

Dauer

90 Min.

Wo

Raum 5

Mit wem

Bitta Boerger

Yogastile

Unterrichtssprache

Deutsch